Leila Haas
1957 in Düsseldorf geboren
1977 Abitur
Studium der Ethnologie, Japanologie und Lateinamerikanistik
in Frankfurt und Mainz

2008
Diplom Sozialarbeit / Sozialpädagogik Fachhochschule Wiesbaden

Ausbildung als Gärtnerin und anschließend 10 Jahre selbstständige Tätigkeit im Garten- und Landschaftsbau

ab 2005
Ausbildung zur Sterbebegleiterin
Tätig als freie Trauerrednerin

Englisch, Italienisch, Französisch, Türkisch, Spanisch

Ausgedehnte Studienreisen und Arbeitsaufenthalte von jeweils einigen Monaten in Italien, Frankreich, Türkei,
Indien und Japan

Zehn Jahre Theorie und Praxis in verschiedenen Kampfsportarten (Shotokan Karate, Aikido, Kung Fu)
Orientalischer und Afrikanischer Tanz mit verschiedenen Lehrern
Laban Technik / Anke Teigeler
Butoh mit diversen japanischen Lehrern
Kathak / Kadamb Tanzschule, Ahmedabad / Indien
Aufbau einer Straßentheatergruppe nach Augusto Boal
2 Jahre Ausbildung in körperorientiertem Theater nach Grotowski / Christa Zehnder
Projektarbeit mit Nasrin Porhosseini
Intensivworkshops mit verschiedenen Lehrern
1 1/2 Jahre Stimmtraining mit Lis Schreiber
1 1/2 Jahre Gesangsunterricht bei Nanni Bhyl
Intensivworkshops mit Ida Kelarova u.a.
seit 10 Jahren Arbeit mit Psychiatrieerfahrenen
Kursleitung, Regie und Inszenierung mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen seit 10 Jahren
Solo Programm als Geschichtenerzählerin; Performance mit Tanz und Gesang für Erwachsene oder Kinder

Wechselnde Zusammenarbeit mit verschiedenen freien Gruppen und Einzelpersonen im
Tanz / Theaterbereich; sowie mit Musikern und bildenden Künstlern

Irrungen und Wirrungen auf dem Weg nach Ithaka
Regie Leila Haas
Theaterstück mit 40 Akteuren aus Psychiatrie und Behinderteneinrichtungen
Wiesbaden, 2012

Kaspars Enkel
Inszenierung, Buch und Regie Leila Haas/Klaus Huhle
Soziokulturelles Theaterstück

Wiesbaden, 2010

Zeit zu bleiben
Inszenierung und Regie Leila Haas/Klaus Huhle
Soziokulturelles Theaterstück für 90 Mitwirkende

Wiesbaden, 2008 & 2009
Zu schön um wahr zu sein
Leila Haas Tanz / Text im Ensemble, 7 Akteure
Tanztheater von Ute Bühler
Wiesbaden, 2007
drei mal drei
Leila Haas / Text & Tanz
Ute Bühler / Tanz
Mirjana Petercol / Akkordeon
Performance mit Musik/Tanz/Text        
Wiesbaden, 2006
Bu yürek - Testament
Regie: Leila Haas / Coproduktion mit Günes Tiyatrosu
Texte / Nazim Hikmet
Theaterstück in 5 Sprachen
Ankara, Türkei 2002
Pulcinella Viandante
Regie: Michel Joly / Inszenierung: L. Haas / M.Joly
Commedia dell´Arte Solo
Wiesbaden, 2000
Wellen Reiten
Regie / Inszenierung: Leila Haas
Tanztheater
Wiesbaden, 1999
rühr´mich an - wild tier
Regie / Inszenierung: Leila Haas / Klaus Huhle
Theaterspektakel für 40 Spieler
Eltville, 1998
Don Pantalone
Pegasus Theater
Ensemblemitglied bis 2002
Commedia dell´Arte Theaterstück
Wiesbaden, 1997
Gandhari Allein
Regie: Aashi Manohar
Buch / Spiel: Leila Haas
Film
Bhopal, India 1996
mund der mund
Fe Reichelt, Fine Kwiatkowski, Wolfgang Schliemann, Leila Haas
Tanztheater
Frankfurt, 1995
Die TagTraumTänzer
Theaterstück für Menschen unter 20
Leila Haas
Wiesbaden, 2005
Andorra
Yo Joe Theaterwerkstatt
Max Frisch
Wiesbaden, 2000
Der Kaukasische Kreidekreis
Yo Joe Theaterwerkstatt
Berhold Brecht
Wiesbaden, 1999
Rega Godana Wege
Theatercollage in 7 Sprachen
Leila Haas 
Wiesbaden, 1995
6 weitere Theaterstücke für Kinder u. Jugendliche
Buch u. Regie
seit 1993