MEMBRAN THEATER bietet für Institutionen wie Jugendämter, Schulen, Fortbildungsstätten,
sozialen Einrichtungen u.a. Theaterworkshops zu verschiedenen Themen an, auch in Kooperation
mit professionellen KollegInnen aus der bildenden Kunst.
Einige Beispiele:


- HIER RUHEN MEINE GEBEINE, ICH WOLLT´ES WÄREN DEINE...
Workshop für Erwachsene mit groteskem Theater
Gevatter Tod, der Sensemann und Bruder Hein als komische Gestalten


- WEGE ZUM ERZÄHLEN
Theaterkurs für Erwachsene Herolde, Troubadoure, Griots und Geschichtenerzähler


- VOM WEINEN KRIEGT MAN DURST
Theaterkurs für Kinder ab 8 Jahren
Spielerische Annäherung an das Thema Sterben und Tod


- MASKEN, MONSTER, MÜMMELMANN mit Akiko Miyabe
Maskenbau, Japanische Kanji und Inszenierung
für Kinder von 6 – 12 Jahren


- DAS SPIEL DER BÄUME mit Rüdiger Steiner
Objekt und Maskenbau. Pflanzaktion im Stadtraum
für Kinder von 10 - 14


- KUNST IST IM SCHUH mit Erika Enders
Theaterkurs und Verwertungskunst zum Thema Schuhe
für Kinder von 8 – 12 Jahren

Neben den Workshops und Kursen bietet
MEMBRAN auch Fortbildungen für PädagogInnen
an Schule und Kindergarten an, einige Beispiele:

- INTERKULTURELLES THEATER
Praxisfortbildung und Inszenierung kleiner, mehrsprachiger Stücke


- VOM KÖRPER ZUR SPRACHE – VON DER SPRACHE ZUM KÖRPER
Interkulturelle Kreativität, Gesang, Tanz, Gestik


- SPRACHFÖRDERUNG DURCH MEHRSPRACHIGES VORLESEN
Wahrnehmung und Präsentation mehrsprachiger Texte